Seit Ende 2015 gibt es in Deutschland Lieferengpässe bei Herpesimpfstoffen. Equiq EVH 1,4 und Prevaccinol waren bis jetzt nicht verfügbar. Beide Impfstoffe werden möglicherweise erst Ende 2016 wieder Lieferbar sein. Die Hersteller können jedoch noch keine verbindlichen Zusagen dahingehend machen, wann wieder ausreichende Mengen an zugelassenen EHV-Impfstoffen auf dem deutschen Markt verfügbar sind. 

In diesem Frühjahr und Sommer wurden in Niedersachsen und Norddeutschland mehrere Pferdeveranstaltungen aufgrund von Druse-Erkrankungen abgesagt. Auch in anderen Bundesländern wie Berlin, Brandenburg, Saarland und Rheinland-Pfalz häufen sich die Fälle. Muss man sich als Pferdehalter und Stallbesitzer Sorgen machen?

Jeder Deutsche verbraucht im Durchschnitt über 100 Kilogramm Milchprodukte im Jahr. Diese Nachfrage wird fast vollständig durch die heimische Landwirtschaft gedeckt. Für die damit verbundenen Produktionsrisiken hat die GHV DARMSTADT ein eigenes Produkt entwickelt, die Milchkaskoversicherung.

Zur Ausgangssituation: Die rund 75.000 deutschen Milchviehbetriebe halten etwa 4,3 Millionen Milchkühe, also knapp 60 Tiere pro Betrieb. Der jährliche Produktionswert beträgt durchschnittlich 150.000 € pro Erzeuger. Die Hälfte der Produktion wird exportiert, die andere Hälfte wird in Deutschland verbraucht.

Diese Milchproduktion unterliegt vielfältigen Gefahren. 

Seite 1 von 2

So erreichen Sie uns

Schulze Assekuranz GmbH
Wasserwerkstraße 15
30900 Wedemark

Tel.: 0 51 30 / 97572 - 0
Fax: 0 51 30 / 97572 - 29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    

Öffnungszeiten

Unser Servicebüro Elze / Wedemark ist zu folgenden Zeiten besetzt:

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag

08:00 - 17:00 Uhr
08:00 - 17:00 Uhr
08:00 - 17:00 Uhr
08:00 - 17:00 Uhr
08:00 - 17:00 Uhr